Am 30. und 31. Juli fand unser 10. internationales Treffen in Prüm statt.

Viele Wochen der Vorbereitung sind vergangen, das Sägegatter wurde in unendlichen Stunden hergerichtet. Jetzt war endlich der große Tag wo wir den vielen tausend Besucher das Sägewerk vorstellen konnten. Der Wettergott hatte auch ein einsehen mit uns, an beiden Tagen konnte die alte Zeit bei gutem “Eifelwetter” in Erinnerung gerufen werden.

Mehr als 600 Traktoren konnten besichtigt werden, darunter einige Raritäten wie ein Lanz Verdampfer und ein Lanz Holzvergaser. Aus den Niederlanden waren 2 Lokomobile da, die groß und klein viel Spass bereitet haben.

Eine große Anzahl von Standmotoren sowie Autos und Motorräder konnten besichtigt werden. Brot  und Waffeln wurden wie früher gebacken. Rundum solle für jeden etwas dabei gewesen sein.

Es war ein rundum gelungenes Fest. Jetzt bleibt nur noch zu sagen “nach dem Fest ist vor dem Fest”

Wir freuen uns schon auf 2019